• Grindelwlald, Berner Oberland
  • Bettmeralp, Wallis
  • 1
  • 2

Aletsch Arena

Die Aletsch Arena am berühmten Aletsch Gletscher - ein Tip für Sommer- und Winterurlaub

Zwischen 1925 und rund 2200 Metern Höhe liegt die Aletsch Arena im Wallis in der Schweiz.
Die Orte Bettmeralp, Riederalp und Fiescheralp (Kühboden) bilden eine autofreie Hochebene direkt am weltberühmten Aletsch Gletscher. Atemberaubende Ausblicke von vielen Punkten der Aletsch Arena auf den Aletsch Gletscher sind sicher ein Highlight dieser Region. Aber auch das grandiose Alpenpanorama mit freiem Blick auf das unverwechselbare Matterhorn, Weisshorn, Mischabelgruppe mit Dom, auf Eiger, Mönch, Jungfrau ist unvergleichlich.

Der Sommer bietet hier in der offenen Alpenlandschaft zahlreiche Wanderungen in jedem Schwierigkeitsgrad an. Ein Top-Tip dabei ist sicher die Wanderung über die Massaschlucht, die über eine 124 Meter lange Hängebrücke von Riederalp nach Belalp führt.

Bettmeralp WinterIm Winter sind hier rund 100 Kilometer bestens präparierte Pisten - überwiegend leicht bis mittelschwer - angeboten. Die Höhenlage von rund 2.000 Metern garantiert die erforderliche Schneesicherheit. Was die Natur nicht schafft erledigen die zahlreichen Schneekanonen.
Die Marketingleute der Region schwärmen sowohl im Sommer als auch im Winter von der "Sonnenterasse des Wallis".

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen unser Angebot optimal zu präsentieren. Mit der Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem zu. Details ansehen.
OK